Gaming Blog

Hey, cool dass du her gefunden hast!

Ich gehe Heute ein wenig dadrauf ein, wo ich denke, dass sich Spiele einmal hin bewegen könnten?!

Was meine ich damit?

Vor grob 46 Jahren wurde ein Game namens: „Pong“ veröffentlicht! Es was damals ein riesen Hit und Niemand hat geglaubt, dass mit diesen überdimensionierten Metallkisten sogar Spiele gespielt werden können! Jedoch blieb genau dieses Spiel Anfangs nur ein paar Studenten vorbehalten, die am Großrechner spielen durften! Für zu Hause war das damals noch nichts! Keine Gaming Mäuse und keine leuchtenden Gaming Tastaturen! Damals waren die „PCs“ noch nicht erfunden! Das Kürzel „PC“ heißt nur: „Personal Computer“, also ein Computer, den man sich Daheim unter den Tisch stellen konnte!

Ein Durchbruch jagte jedoch den Nächsten! Zwar dauerte es noch einige viele Jahre, aber der erste „Persönliche Rechner“ erschien bereits 1981! Wenn du dir die zeitlichen Dimensionen ein wenig zusammen rechnest, dann ist es vom ersten Computer „überhaupt“, der nämlich von Konrad Zuse 1941 entwickelt wurde bis 1981, nicht lang! 40 Jahre haben wir gebraucht, bis der erste Computer unter oder auf unserem Tisch hat stehen können!

Wir schreiben aktuell das Jahr 2018! Und vom ersten PC bis Heute ist eine Menge passiert! Du kannst 3D Spiele spielen! Du kannst in eine virtuelle Realität eintauchen und du kannst mit Freunden über 3D animierte Avatare in einem Spiel kommunizieren! Der Hunger nach immer besserer Grafik wird wahrscheinlich auch nicht gestillt werden können! Immer reeller sollen die Grafiken sein! Immer besser wird „Wasser“ animiert (Königsdisziplin!). Immer mehr Polygone sind für eine Gesichtsmimik nötig. Immer weniger wollen wir ein Leben in der Realität verbringen!

Und dann gibt es Minecraft… Das genaue Gegenteil einer 3D Ultra-Xtra HighEnd Graphik! Hähä =D Aber es macht Spaß! Massig Spaß!

Du bist ja nicht hier, weil du das Game haben willst, sondern weil du es besser spielen können möchtest, richtig? Nun gut… Als „alter Computer Hase“ bring ich ein paar Erfahrungen aus der Gaming Ära mit! Ich weiß schon, wo drauf du achten solltest, „wenn“ du dir neues Zubehör zulegen möchtest!

Ich bin 29 Jahre alt und mit Computern aufgewachsen! Ich sage nicht, dass ich Alles kenne! Oder dass ich Alles besser weiß… Aber ich denke: „Wenn sich die Grafik so weiter entwickelt, wie sie es bis jetzt getan hat?! Dann werden wir in ~20-30 Jahren einer Matrix doch sehr nah kommen können!“

Kennst du den Film „Matrix“? Der ist 1999 erschienen! Eine Mischung aus Science Fiction und Wunderkugel (Orakel).. Ist gar nicht so „unwahr“, was da passiert! Wir kommen dem auch immer näher! Als die erste VR Brille erschienen ist, dachte ich mir: „Upps… Wir schaffen uns tatsächlich eine Matrix.“

Aber meine Güte.. Es macht Spaß, nicht wahr? =D

Zurück zu MC.. Wusstest du, dass man mit ein bisschen KnowHow einen Computer in MC bauen kann? ;-D Hab das selbst nie ausprobiert! Ich baue dann lieber andere Kunstwerke und Dörfer und Sowas! Aber es gibt tatsächlich Menschen, die mehrere Wochen/Monate einen Computer in einem Computer Spiel basteln! =D Toll!

Ich bin da eher der Elektroniker des Ganzen! Heißt: Ich schau, dass die Elektronik mit der man spielt lange durchhält und gut funktioniert! Ein bisschen Licht in meinen Minecraft Häusern und gut! Ich weiß nicht, wie „alt“ du bist und was dich genau hier her verschlagen hat?! Vielleicht wirklich nur „die Suche“ einer geeigneten Gaming Maus?! Vielleicht bist du auch durch irgendeinen Link hier her gekommen, den du irgendwo im Internet gefunden hast?! Wer weiß? Du kannst es mich ja wissen lassen! Schreibe mir einfach eine eMail und erzähle mir etwas von dir! Was treibt dich hier hin? Welche Games zockst du noch gerne? Und was denkst du, kann „Gaming“ Zubehör für dich „Gutes“ tun?

Ich freue mich auf deine Nachricht!

 

LG Alex